Tedi

French (Fr)Deutsch (DE-CH-AT)Italian - ItalyJapanese(JP)Russian (CIS)简体中文(中国)Español(Spanish Formal International)English (United Kingdom)



Juin 2018 Festival d'Hambourg pdf Shtyp Email
There are no translations available.


thumb_Papavrami
prokofjew beethoven
Foto: Kaupo Kikkas
Sergei Prokofjew
 
Sonate für zwei Violinen C-Dur op. 56

Ludwig van Beethoven
 
Konzert für Klavier, Violine und Violoncello C-Dur op. 56 – »Tripelkonzert«

Violinist

Tedi Papavrami

Der in Albanien geborene Tedi Papavrami studierte bei Pierre Amoyal am Conservatoire National Supérieur in Paris. 15-jährig schloss er das Studium ab, dem zahlreiche Auszeichnungen und weiterführender Unterricht bei Viktoria Mullova folgten. Seither arbeitete er mit Dirigenten wie Kurt Sanderling, Antonio Pappano und Armin Jordan zusammen. Er trat mit Kammermusikpartnern wie Nelson Goerner, Maria Joao Pires, Martha Argerich, Paul Meyer und Lawrence Power auf. Er lebt in Genf, wo er an der Haute École de Musique eine Geigenprofessur innehat.


Konzerte mit Tedi Papavrami 

csm_1819_AF6_-Russische_Klangwelten_bb906f1f71 csm_1819_AF8_Grandiose_Erzaehlungen-_00cf123b29
 Rendezvous mit Martha
Russische Klangwelten
Laeiszhalle Hamburg

Akiko Suwanai, Tedi Papavrami, Jing Zhao, Lilya Zilberstein
Rendezvous mit Martha
Grandiose Erzählungen
Laeiszhalle Hamburg

Benefizkonzert zugunsten der Education-Arbeit der Symphoniker Hamburg
Ion Marin, Martha Argerich, Lilya Zilberstein, Tedi Papavrami, Mischa Maisky, Annie Dutoit 
Sa, 30.06.2018
18:00Uhr liens
So, 01.07.2018
11:00Uhr liens

 
Kemi 72 vizitorë n'linjë
AccueilTë rejaNews /  Juin 2018 Festival d'Hambourg
Enregistrement
Site Officiel © 2018. Tedi Papavrami.
LOGO-WICFOND-NOIR

Zephir-2010 © Web Informatique Créative

Enregistrement

*
*
*
*
*

Les champs marqués d'un (*) sont obligatoires.